Bulkhaul Germany Tankreinigungsanlage - Erweiterung Werkstatt und Logistik

Die Bulkhaul Germany GmbH betreibt am Standort Fußgönheim ein Werkstattgebäude zur Wartung, Instandhaltung und Reinigung von ISO-Tankcontainern und Swap-Bodies.

Zur Kapazitätserhöhung wurden umfangreiche Neubau-, Umbau- und Instandsetzungsarbeiten auf dem Betriebsgelände durchgeführt.

  • Bauherrschaft Bulkhaul Germany GmbH
  • Auftraggeber Bulkhaul Germany GmbH
  • Zeitraum 2012 - 2015
  • Investitionssumme Gesamt 12 Mio Euro

Leistungen Fiedler Beck Ingenieure

FBI war für die Gesamtplanung der Bautechnik verantwortlich. Die Leistungen umfassten Planung, Genehmigung, Ausschreibung und Vergabe sowie die Begleitung der Ausführung und Realisierung.

Hochbau und Haustechnik

  • Neubau einer Werkstatthalle mit Büro- und Lagerräumen (BGF / BRI : 3.100m² / 34.100m³)
  • Neubau eines Wet-Area-Gebäudes (Containervorbereitung / Waschen) (BGF / BRI : 340m² / 1.350m³)
  • Umbau und Instandsetzung der alten Werkstatthalle (BGF / BRI : 2.000m² / 15.785m³):
    - Wet-Area-Bereich: Umbau der Waschplätze und Anlagentechnik
    - Mitteltrakt 3-geschossig mit Technikräumen, Büro- und Sozialbereich: Umbau, Instandsetzung und Schall- / Brandschutzertüchtigung
  • Neubau Pförtnergebäude (BGF / BRI : 65m² / 265m³)
  • Neubau Eigenbedarfstankstelle
  • Neubau Eingangs- und Ausgangskontrolle

Tief- und Straßenbau, Außenanlagen

  • Neubau und Instandsetzung von Logistikflächen: 34.000m² mit WHG-Flächen und Abscheidertechnik.

Anlagentechnik

  • Neubau und Umbau der gesamten Wassertechnik für die Containervorbereitung (Waschen) mit Modernisierung der Abwasseraufbereitungsanlage.
  • Neubau und Umbau Druckluftanlage für z.B. Containerdichtigkeitskontrolle.
  • Neubau Heizungsanlage 3MW zur Beheizung der Gebäude und Wassertechnik.