PD energy GmbH Neubau Thermische Restabfallbehandlungsanlage Bitterfeld (TRB)

Auf dem Gelände des Chemieparks Bitterfeld wurde eine thermische Restabfallbehandlungsanlage (TRB) errichtet, die in vollem Umfang die Vorgaben der 17. Bundesimmissionsschutzverordnung erfüllt und damit strengsten Umweltstandards entspricht.

Die TRB-Anlage verwertet pro Jahr ca. 134'000 Tonnen Restabfälle und hat eine elektrische Leistung von ca. 10MW bei gleichzeitiger Auskopplung von 15MW für Dampf- und Fernwärmelieferungen. Der Strom wird in das Netz des örtlichen Netzbetreibers eingespeist. Die Wärme wird über das Dampfnetz im Chemiepark durch ortsansässige Unternehmen abgenommen bzw. über eine neu errichtete Trasse in das Fernwärmenetz der Bitterfelder Fernwärme GmbH geleitet.

  • Bauherrschaft PD energy GmbH
  • Auftraggeber PD energy GmbH
  • Zeitraum 2006 - 2010
  • Investitionssumme Gesamtprojekt 65 Mio. Euro

Leistungen Fiedler Beck Ingenieure

  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung und Ausschreibungen
  • Bauüberwachung
  • Dokumentation

Download

  • PDF Projektseite herunterladen