swb Entsorgung GmbH & Co.KG Neubau Mittelkalorik-Kraftwerk (MKK)

Das von der swb Erzeugung AG & Co. KG betriebene Heizkraftwerk Hafen produziert in zwei Steinkohlekraftwerksblöcken sowohl Strom für die Stadt als auch Fernwärme für den Bremer Westen.

Als Ergänzung der bestehenden Kraftwerksblöcke bzw. zur Reduzierung des Kohleeinsatzes bei gleichbleibender Stromproduktion wurde ein neues Mittelkalorik-Kraftwerk (MKK) mit einer Jahreskapazität von 230'000 Tonnen gebaut. Die Anlage produziert pro Jahr ca. 230'000 Megawattstunden Strom, vorwiegend aus mittelkalorischem Abfall - einer heizwertreichen Mischung aus vorbehandelten Siedlungs- und Gewerbeabfällen - und spart dadurch über 90'000 Tonnen Kohle jährlich ein.

Für die Errichtung des MKKs wurde die Infrastruktur des bestehenden Kraftwerkes genutzt und der Bau erfolgte bei laufendem Betrieb der beiden bestehenden Kraftwerksblöcke.

Mit der Errichtung des neuen Kraftwerkes wurde zudem ein neues Büro- und Betriebsgebäude mit angegliederter Mechanik- und Elektrowerkstatt errichtet.

  • Bauherrschaft swb Entsorgung GmbH & Co.KG
  • Auftraggeber swb Entsorgung GmbH & Co.KG
  • Zeitraum 2006 - 2009
  • Investitionssumme Gesamtprojekt 110 Mio Euro

Leistungen Fiedler Beck Ingenieure

  • Vorplanung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung und Ausschreibung
  • Bauüberwachung
  • Dokumentation