Ausgedruckt von: http://www.fbi.de/aktuelles/

Aktuelles

Mehr News.

06/2020 - "Deutschland läuft weiter" und FBI läuft mit

Laufschuhe an und los! Das galt dieses Wochenende für unsere lauffreudigen FBI-Teammitglieder...

... sie haben sich zum virtuellen Laufevent "Deutschland läuft weiter" aufgemacht und sind 5km bzw. 10km gerannt!

Wie das FBI-Team im deutschlandweiten Vergleich abgeschnitten hat, erfahren wir heute um 20 Uhr auf https://deutschlandlaeuftweiter.de/

Auf alle Fälle eine tolle Aktion und vielen Dank für die coolen Fotos!

03/2020 - Wichtige Vergaben im Projekt Ludwigshafen

Nach Abschluss der europaweiten Ausschreibungen konnte in unserem Projekt Ludwigshafen das wichtige Los Tief-/Rohbau vergeben werden. Link zu weiteren Infos

11/2019 - FBI baut aus und um

Mittlerweile zählt FBI mehr als 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Büros in Hamburg und Zürich sowie auf den Baustellen in Deutschland und der Schweiz.

Umbau "im laufenden Betrieb"

Die neue Kaffeeküche...
... wird gleich gebührend eingeweiht

FBI durfte im Verlauf der letzten Jahre zahlreiche spannende Projekte abwickeln und ist dabei stetig gewachsen. 

Um die etwas zu eng gewordene Platzsituation im Büro Hamburg zu verbessern wurden Wände versetzt, Büro und Sitzungszimmer erweitert, neue Teppiche gelegt, Lärmschutzmassnahmen getroffen und neues Mobiliar angeschafft. Zu guter Letzt konnte sogar noch eine zusätzliche neue Kaffeeküche geschaffen werden, die natürlich auch umgehend eingeweiht wurde.

 

 

10/2019 - Richtfest bei Fernkälte City Nord

Am 24. Oktober feierten wir zusammen mit Fernkälte Geschäftsstadt Nord und Vattenfall Wärme Hamburg das Richtfest des Erweiterungsbaus Halbwerk 2.

FBI ist in diesem Erneuerungs- und Ausbauprojekt für die gesamte Planung der Bautechnik verantwortlich.

Mehr Informationen zu diesem zukunftsweisenden Fernkälte-Projekt unter folgenden Links:

Fernkälte Geschäftsstadt Nord

Vattenfall Wärme Hamburg

10/2019 - Grundsteinlegung in Bitterfeld-Wolfen

Am 2. Oktober durften wir die Grundsteinlegung der neuen Klärschlammverwertungsanlage Bitterfeld-Wolfen feiern. Link zu weiteren Infos

08/2019 - Grundsteinlegung enercity-Energiezentrale

Am 26. August 2019 durften wir mit enercity die Grundsteinlegung der neuen Energiezentrale auf der Peute feiern. Link zu weiteren Infos

08/2019 - FBI goes Switzerland

Moin trifft Grüezi! Das FBI-Team auf 2-tägiger Schweiz-Tour... vier FBI-Projekte, Seen, Berge, Gletscher und viel Spass!

Besuch der KVA Renergia
Fun on Ice
Rund um den Trübsee

Neben den Besichtigungen unserer Schweizer Projekte - HKW II in Basel, HHKW Sisslerfeld in Sisseln, Energiezentrale in Emmen und KVA Renergia in Perlen - blieb noch genügend Zeit, um bei bestem Bergwetter die herrliche Titlis-Region zu geniessen...

08/2019 - Eröffnungsfeier bei Stromnetz Hamburg

Nach nur 30 Monaten Bauzeit durften wir mit Stromnetz Hamburg am 21. August 2019 die Eröffnung des neuen Ausbildungszentrums feiern. Link zu weiteren Infos

06/2019 - Eröffnungsfeier in Basel

Nach knapp 2 Jahren Bauzeit durften wir in Basel zusammen mit IWB am 4. Juni 2019 die Eröffnung des Holzkraftwerkes HKW II feiern.

Nach den Ansprachen von Claus Schmidt (CEO IWB), Florian Lüthy (Geschäftsführung IWB) und Regierungsrat Brutschin ging es für alle Gäste zur Anlagen-Besichtigung.

Das anschliessende gemeinsame Abendessen bildete den Abschluss eines gelungenen Anlasses und einen weiteren Meilenstein dieses Projektes.

Seit dem 7. Januar 2019 produziert das neue Holzkraftwerk II ökologische Fernwärme und Strom. IWB leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Dekarbonisierung der Strom- und Wärmeproduktion. Das neue Werk produziert jährlich etwa 80 Gigawattstunden ökologische Wärme sowie 27 Gigawattstunden klimafreundlichen Strom. Der CO2-Ausstoss kann dadurch in Basel um rund 19’000 Tonnen jährlich gesenkt werden.

IWB hat das Ziel, den Anteil an CO2-neutraler Energie im Fernwärmenetz schrittweise auf bis zu 80 Prozent zu steigern. Das Holzkraftwerk ist dabei ein wichtiger Meilenstein.

Link zu weiteren Infos

 

 

04/2019 - Eröffnungsfeier in Sisseln

Am 9. April 2019 feierten ENGIE, DSM und ewz nach nur 18-monatiger Bauzeit die Eröffnung des neuen Holzheizkraftwerks in Sisseln. Link zu weiteren Infos

2019 - Neuer Auftrag in Ludwigshafen

FBI erhält den Auftrag als Generalplaner Bautechnik für die Modernisierung des Müllheizkraftwerks Ludwigshafen (Projekt IGNIS). Link zu weiteren Infos

2018 - Neuer Auftrag in Hamburg

FBI erhält den Auftrag als Generalplaner Bautechnik für den Neubau einer Energiezentrale in Hamburg auf der Peute. Link zu weiteren Infos

Die enercity Contracting Nord GmbH errichtet und betreibt in der östlichen HafenCity in Hamburg ein Wärmenetz, dessen Wärmebedarf u.a. durch die Nutzung der industriellen Abwärme der Kupferhütte der Aurubis AG auf der Veddel gedeckt werden soll. Seit September 2017 wird dafür an der 2,7km langen Fernwärmetrasse gebaut, welche die östliche Hafencity mit dem Aurubiswerk auf der Peute verbindet. Im Trassenverlauf ist in der Strasse Georgswerder Damm die Errichtung einer Energiezentrale mit vier Kesseln geplant, welche die stark schwankende Industriewärme besichert und vergleichmäßigt. Dies wird durch eine Pufferspeicheranlage erreicht, die überschüssige Wärme einspeichert und bei Bedarf wieder abgibt.

FBI führt für den Bau dieser Energiezentrale als Generalplaner Bautechnik alle Ingenieurleistungen der Gewerke Hochbau, Tiefbau und Technische Gebäudeausrüstung (TGA) aus, die für die Genehmigung, Ausschreibung und die Errichtung der Energiezentrale erforderlich sind.

Links zu weiteren Projekt-Informationen:
Industriewärme

Wärme für die HafenCity

2018 - Neuer Auftrag in Bitterfeld-Wolfen

FBI erhält den Auftrag als Generalplaner Bautechnik für den Neubau der Klärschlammverwertungsanlage (KVA) am Standort Bitterfeld-Wolfen erhalten.

Die KSR Klärschlammrecycling Bitterfeld-Wolfen GmbH errichtet am Standort Bitterfeld-Wolfen - auf dem Nachbargrundstück der bestehenden Thermischen Restabfallbehandlungsanlage (TRB) - eine Klärschlammverbrennungsanlage mit einer Kapazität von 60.000 t/a TR.

FBI führt als Generalplaner Bautechnik die Ingenieurleistungen für die Gewerke Hochbau, Tiefbau und Technische Gebäudeausrüstung (TGA) aus und freut sich auf die erneute Zusammenarbeit mit dem Generalplaner und Projektsteuerer PME Projektmanagement & Engineering GmbH.

12/2018 - Richtfest bei Stromnetz Hamburg

8 Monate nach der Grundsteinlegung feierte die Stromnetz Hamburg GmbH am 6. Dezember 2018 das Richtfest für das neue Multifunktionsgebäude.

06/2018 - FBI "Watt-Wandering"

FBI auf Betriebsausflug mit den Kollegen der hanse.ing im Watt zwischen Cuxhaven Sahlenburg und der Insel Neuwerk unterwegs... "WATT a beautiful day"

Frisch am Start
Ist es noch weit?
Erschöpfte Ankunft in Neuwerk

04/2018 - Grundsteinlegung bei Stromnetz Hamburg

Am 9. April 2018 legte die Stromnetz Hamburg GmbH den Grundstein für ein zukunftsweisendes Multifunktionsgebäude.  Link zu weiteren Infos

03/2018 - Richtfest in Basel

Am 9. März 2018 durften wir zusammen mit IWB das Richtfest für das Holzkraftwerk HKW II feiern.

... und nach dem Richtspruch ging es für die Gäste zur Baustellen-Besichtigung und danach zum gemütlichen Umtrunk.

Richtspruch von Arndt Fiedler
Die Gäste auf Baustellen-Besichtigung

03/2018 - Eröffnungsfeier in Emmen Luzern

Nach knapp 1 Jahr Bauzeit durften wir zusammen mit der Fernwärme Luzern AG am 7. März 2018 die Eröffnung der Energiezentrale Emmen Luzern feiern.

Die Errichtung der Energiezentrale ist ein Meilenstein im Fernwärmeausbau, mit dem in Luzern ein weiterer Schritt Richtung nachhaltiger Energieversorgung realisiert wurde.

 Link zu weiteren Informationen

12/2017 - Richtfest in Sisseln

Nur knapp 3 Monate nach der Grundsteinlegung wurde am 12. Dezember 2017 im Sisslerfeld schon das Richtfest für das neue Holzheizkraftwerk gefeiert...

... und mit unvermindertem Tempo wird es im Januar 2018 mit der Montage der Verfahrenstechnik weitergehen. 

Link zu weiteren Informationen

11/2017 - 8 Monaten Bauzeit im Zeitraffer

Die IWB Webcam lässt uns im Zeitraffertempo auf acht Monate Bauzeit auf de Baustelle HKW II in Basel zurückschauen... Link zum IWB-Film

Nachdem der Rohbau nun nahezu abgeschlossen ist, geht es jetzt Schlag auf Schlag mit der Montage der Anlagen-/Verfahrenstechnik weiter; in der «Ofenhalle» läuft derzeit die Montage der Dampfkesselanlage und nebenan im «Maschinenhaus» wurde bereits der Kran eingebracht.

07/2017 - FBI "Run.Ing"

Die Hanse.Ing Laufgruppe mit viel Speed am HSH Nordbank Run.

06/2017 - Richtfest in Emmen Luzern

Am 13. Juni 2017 wurde auf der Baustelle der Energiezentrale Emmen Luzern bei schönstem Wetter das Richtfest gefeiert.

 

Fernwärme
regional. ökologisch. preiswert.

Die Nutzung vorhandener Abwärme und die zentrale Wärmeerzeugung für eine ganze Region stehen im Mittelpunkt des Projektes Fernwärme Emmen Luzern.

Das Fernwärmenetz wird kontinuierlich erweitert und künftig wird für die Wärmeversorgung die Abwärme aus der KVA Renergia in Perlen und dem Walzwerk der Swiss Steel AG in Emmen genutzt. Um diese sowohl ökonomisch als auch ökologisch sinnvolle Lösung zu realisieren, wird eine Transportleitung von Perlen nach Emmen und eine Energiezentrale im Littauerboden gebaut.

Die Energiezentrale dient zur Einbindung der Abwärme der Swiss Steel AG in das Fernwärmenetz der Fernwärme Luzern AG und wird ab 2018 lokale und regionale Kunden mit Fernwärme versorgen.

06/2017 - Spatenstich in Sisseln

Mit dem Spatenstich am 12. Juni 2017 wurden die Bauarbeiten für das Holzheizkraftwerk Sisslerfeld eingeläutet.

Das neue Kraftwerk geht Ende 2018 in Betrieb und wird drei Industriebetriebe - DSM, Novartis und Syngenta - mit Dampf und rund 17’500 Haushalte mit Elektrizität versorgen. Damit ermöglicht es Einsparungen von 35’000 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr.

http://www.hhkw-sisslerfeld.ch/home.html

Artikel Aargauer Zeitung

 

 

 

05/2017 - VBI Fachgruppe Industrie in der Schweiz

Für die 29. Sitzung der Fachgruppe Industrie des VBI trafen sich die Mitglieder am 23. Mai in Luzern, im Herzen der Schweiz.

Anlass der Reise war die Projektbesichtigung der Kehrichtverbrennungsanlage Renergia in Perlen, bei welcher Fiedler Beck Ingenieure als Gesamtplaner für den Bauteil verantwortlich war.

Nach der herzlichen Begrüssung durch den Geschäftsführer Ruedi Kummer begab sich die Gruppe auf den durch Arndt Fiedler geführten Anlagen-Rundgang. Neben den technischen und architektonischen Aspekten der Anlage haben die Besucher auch einiges über die spannende Projekt- und Bauzeit erfahren.

Zudem wurde der Besuch des VBI in der Schweiz für einen Kontakt mit der USIC - Schweizerische Vereinigung Beratender Ingenieurunternehmungen – genutzt. USIC-Präsident Heinz Marti und Vorstandsmitglied Dr. Uwe Sollfrank haben die Einladung angenommen und waren beim Anlass in Perlen dabei. Es fanden interessante Gespräche und ein reger Austausch statt, welche zukünftig sicher weitergeführt werden.

Wir danken allen Beteiligten für einen rundum gelungenen Anlass.

VBI, Verband Beratender Ingenieure

USIC, Schweizerische Vereinigung Beratender Ingenieurunternehmungen

Renergia Zentralschweiz AG

02/2017 - Spatenstich in Basel

Mit dem Spatenstich wurde am 21. Februar 2017 offiziell der Baubeginn für das Holzkraftwerk (HKW) II in Basel gefeiert.

Mit dem Bau des Holzkraftwerkes HKW II will das Basler Energieversorgungsunternehmen IWB den Anteil der erneuerbaren Energie in der Fernwärmeproduktion weiter steigern und damit jährlich rund 19000 Tonnen CO2 einsparen.

Am 21. Februar haben der Projektleiter Benedikt Gratwohl, Regierungsrat Christoph Brutschin, Leiter Produktion Energie Florian Lüthy und CEO Dr. David Thiel mit dem Spatenstich die Baustelle im Rahmen einer gelungenen Feier eröffnet.

Geplant ist, das Kraftwerk im Winter 2018/2019 in Betrieb zu nehmen. Das FBI-Team ist stolz darauf zusammen mit den Partnerfirmen Basler & Hofmann Innerschweiz, IBG und Dr. Eicher & Pauli bei diesem Projekt dabei zu sein.

Fakten zum Projekt

2017 Neuer Auftrag in Hamburg

Neubau eines Ausbildungszentrum für Stromnetz Hamburg in Bramfeld.

Stromnetz Hamburg baut ein unternehmenseigenes Ausbildungszentrum am Standort Bramfeld. Mit dem Neubau sichert Stromnetz Hamburg die Ausbildung von mehr als 30 technischen Fachkräften jährlich. Neben der Qualifizierung eigener Mitarbeiter, werden diese Ausbildungsleistungen auch für Auszubildende anderer Hamburger Unternehmen erbracht.

Link zu weiteren Infos

FBI wird für dieses Multifunktionsgebäude mit Bürotrakt und Ausbildungszentrum die Generalplanungsleistungen erbringen.

04/2016 Neuer Auftrag in Emmen Luzern

Neubau einer Energiezentrale für EWL am Standort Emmen Luzern.

Zusammen mit den Partnerfirmen Basler & Hofmann und Dr. Eicher & Pauli freut sich FBI, den Zuschlag als Generalplaner für den Neubau der Energiezentrale in Emmen Luzern erhalten zu haben. In diesem Team übernimmt FBI die Gesamtleitung der Architektur- und Bauingenieurleistungen sowie die technische Beratung und Planung. Die Basler & Hofmann Innerschweiz AG stellt den Bauingenieur für die Tragwerksplanung und die Dr. Eicher & Pauli AG ist für die HLKS-Planung verantwortlich.

Das Team freut sich auf das nun schon dritte gemeinsame Projekt.

10/2015 Neuer Auftrag in Basel

Neubau eines Holzkraftwerkes (HKW II) für IWB in Basel am Standort Hagenaustrasse.

Zusammen mit den Partnerfirmen Basler & Hofmann, IBG und Dr. Eicher & Pauli freut sich FBI, den Zuschlag für die Generalplanerleistungen (TP Bau) für den Bau des Holzkraftwerks Basel II erhalten zu haben. In diesem Team übernimmt FBI die Funktion des Architekten und wird durch Arndt Fiedler als Projektleiter und Carsten Fiedler als Bauleiter vertreten. Das federführende Unternehmen ist die Basler & Hofmann AG, welche den Bauingenieur für die Tragwerksplanung stellt. Die IBG Engineering AG übernimmt die Elektroplanung und die Dr. Eicher & Pauli AG ist für die HLKS-Planung verantwortlich.

Das Team freut sich auf die erneute Zusammenarbeit, die sich schon im Projekt Renergia sehr gut bewährt hat.

09/2015 - Erster Werksstudent startet duales Studium bei FBI

Finn Bartels startet im Oktober das duale Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen.

Als Praktikant hat Finn Bartels bereits in 2014-2015 für mehrere Monate im Projekt Renergia mitgearbeitet und das FBI-Team auf der Baustelle in Perlen tatkräftig unterstützt.
Jetzt freuen wir uns, dass er als Werksstudent bei FBI in Hamburg ein duales Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen an der Hochschule 21 in Buxtehude begonnen hat.
Wir wünschen Finn viel Freude und Erfolg bei seiner Ausbildung.

08/2015 - FBI Kundenevent in Luzern

Über 140 Gäste sind der Einladung zum gemeinsamen Kundenevent der Projektpartner FBI, Deon Architekten, TGS Bauökonomen, IBG Engineering und Allega gefolgt.

Zusammen mit den Projektpartnern Deon Architekten, TGS Bauökonomen, IBG Engineering und Allega hat FBI am 29. August 2015 zum Kundenevent in die Schweiz zur neuen Kehrichtverbrennungsanlage Renergia in Perlen eingeladen.

Insgesamt sind über 140 Gäste der Einladung gefolgt und haben an den vier angebotenen Rundgängen teilgenommen um einen Einblick in die moderne Technologie und die eindrückliche Architektur der Anlage zu erhalten.

Die Zentralschweiz präsentierte sich an diesem Tag von ihrer schönsten Sommerseite und die Gäste hatten nach den Rundgängen Gelegenheit, einen Imbiss und ein kühles Getränk zu geniessen und im Gespräch mit Bauherrn und Projektbeteiligten noch mehr über die Anlage und die spannende Projekt- und Bauzeit zu erfahren.

Wir danken all unseren Gästen, der Renergia Zentralschweiz AG, unseren Projektpartnern und dem Organisationsteam für einen rundum gelungenen Anlass.